Über mato78pebo-01

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat mato78pebo-01, 38 Blog Beiträge geschrieben.

Wie teuer ist ein Datenschutzverstoß? Kurzüberblick zum Bußgeldmodell der Datenschutzbehörden in Deutschland

Seit Einführung der DSGVO ist das Thema Bußgelder immer wieder in den Schlagzeilen. Viele Unternehmen verbinden die Novellierung vor allem auch mit dem „Damoklesschwert“ der möglichen Konsequenzen von Verstößen in Form von Bußgeldern. Trotz des gemäß Art. 83 DSGVO möglichen Bußgeldrahmens von bis zu 20 Millionen EUR oder von bis [...]

Wie teuer ist ein Datenschutzverstoß? Kurzüberblick zum Bußgeldmodell der Datenschutzbehörden in Deutschland2020-03-27T17:19:32+01:00

COVID-19: Information zu Finanzierungshilfen auf Bundesebene und in NRW

In den letzten Tagen haben sich die Entscheidungen von Bund und Ländern überschlagen, um im Kampf gegen die Folgen der Corona-Epidemie schnellstmöglich Hilfspakete für die Unternehmen und die Arbeitnehmer auf den Weg zu bringen. Unsere anwaltlichen Kollegen von TIGGES Rechtsanwälte haben einen Überblick sowie weitere Informationen zu den staatlichen Schutz-/Fördermaßnahmen im Zusammenhang mit dem Rettungsschirm/NRW sowie der Rettungsaktion [...]

COVID-19: Information zu Finanzierungshilfen auf Bundesebene und in NRW2020-03-27T15:57:05+01:00

White paper: Crisis Management “COVID-19”

COVID-19 is disrupting supply chains worldwide, has rocked stock exchanges, and can lead to business closures being ordered as a result of quarantine measures. Even though the situation is developing very dynamically and reliable forecasts are difficult to make, it is important for all companies to prepare themselves for potential [...]

White paper: Crisis Management “COVID-19”2020-03-19T11:18:15+01:00

Whitepaper: Krisenmanagement „COVID-19“

COVID-19 stört weltweit Lieferketten, erschüttert die Börsen und kann durch Quarantänemaßnahmen zu angeordneten Betriebsschließungen führen. Auch wenn die Situation sich sehr dynamisch entwickelt und seriöse Prognosen schwierig zu treffen sind, ist es für alle Unternehmen wichtig, sich durch ein gezieltes Krisenmanagement auf mögliche Szenarien vorzubereiten und so das Vertrauen [...]

Whitepaper: Krisenmanagement „COVID-19“2020-03-19T11:23:22+01:00

Zwangsgeld in Höhe von 15.000 € wegen unzureichender Auskunftserteilung

Was passiert, wenn eine betroffene Person keine bzw. keine aus ihrer Sicht richtige Auskunft nach Art. 15 DSGVO erhält? Grundsätzlich wird hier an ein Bußgeld durch eine Datenschutzbehörde gedacht. Daneben besteht für Betroffene aber auch noch die Möglichkeit, die datenverarbeitende Stelle vor einem Zivilgericht in Anspruch zu nehmen. Über einen solchen Fall hatte das [...]

Zwangsgeld in Höhe von 15.000 € wegen unzureichender Auskunftserteilung2020-02-10T15:52:14+01:00

Einsatz von Bodensensoren bei Parkverstößen – Veröffentlichung Quad / Keilholz NJW

Mit dem Einsatz von Bodensensoren soll die Parkraumüberwachung vereinfacht und die Sanktionierung von Parkverstößen erleichtert werden. Dabei stellt sich jedoch die Frage, inwieweit dieses technische Hilfsmittel geeignet ist, Parkverstöße tatsächlich (rechtssicher) festzustellen und nachzuweisen. Ein Beitrag von Yvonne Quad und Sebastian Keilholz in der aktuellen Ausgabe der NJW - Neue Juristische Wochenzeitschrift (5/2020 S. 275ff)  [...]

Einsatz von Bodensensoren bei Parkverstößen – Veröffentlichung Quad / Keilholz NJW2020-01-29T23:42:38+01:00

Lunch-Seminar 12.02.2020 Eat, Meet & Lead | „Top Secret – Geschäftsgeheimnisgesetz“

Das neue Jahr beginnen wir bei TIGGES DCO mit einer neuen Eventreihe, zu der wir herzlich einladen. Unter dem Motto Eat, Meet & Lead werden wir Sie in Ihrer Mittagspause bei einem leckeren Snack zu wichtigen aktuellen Themen aus den Bereichen Datenschutz, Compliance und Organisation informieren. Im Anschluss bleibt natürlich noch [...]

Lunch-Seminar 12.02.2020 Eat, Meet & Lead | „Top Secret – Geschäftsgeheimnisgesetz“2020-01-16T08:59:09+01:00

Arbeitszeiterfassung mittels Fingerprint

Die Arbeitszeiterfassung durch ein Zeiterfassungssystem mittels Fingerprint ist nicht erforderlich zur Durchführung oder Beendigung des Arbeitsverhältnisses und damit ohne ausdrückliche Einwilligung der Beschäftigten unzulässig – so das Arbeitsgericht Berlin, Urteil vom 16.10.2019 – Ca5451/19. Auch die Zeiterfassung im Beschäftigtenverhältnis unterliegt einem ständigen Fortschritt. Erfolgte die Zeiterfassung früher noch mittels einer analogen Stechuhr, sind heute [...]

Arbeitszeiterfassung mittels Fingerprint2020-01-16T08:58:45+01:00

UPDATE: OLG Naumburg bejaht Abmahnfähigkeit von DSGVO-Verstoß

Hat eine Missachtung der DSGVO auch wettbewerbsrechtliche Folgen? Das OLG Naumburg hat dies mit Urteil vom 7. November 2019, Az. 9 U 6/19, bejaht. Die DSGVO sei ein Schutzgesetz i.S.v. § 3a UWG und insoweit auch dazu bestimmt , im Interesse der Marktteilnehmer das Marktverhalten zu regeln. Daher könnten Mitbewerber, [...]

UPDATE: OLG Naumburg bejaht Abmahnfähigkeit von DSGVO-Verstoß2019-12-04T16:15:37+01:00

Update Bußgeld: Österreichische Post kassiert 18 Millionen-Euro-Strafe

Seit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind bald 1,5 Jahre vergangen. Dass die Schonzeit mit Blick auf die Gefahr der Verhängung von Bußgeldern endgültig vorbei ist, verdeutlicht ein aktuelles Beispiel aus Österreich: Die dort zuständige Aufsichtsbehörde hat der Österreichischen Post für die Speicherung von Parteiaffinitäten von Post-Kunden und den Verkauf dieser Daten [...]

Update Bußgeld: Österreichische Post kassiert 18 Millionen-Euro-Strafe2019-11-11T12:37:13+01:00